Namibia Safari Tour

Zeit Geschichte zu schreiben. Entdecke Dich neu und lebe Deine volle Männlichkeit. Bewirb Dich jetzt hier und schreib mir, warum Du unbedingt dabei sein willst.

Zeitraum

8.10.-23.10.21

Teilnehmerzahl

11 bis max. 19 Personen

Reiseorte

Namibia

Übernachtung

Wilde Camps oder Campingplatz

Kosten

4.990,00 € Brutto inkl. Unterkunft, Verpflegung & Transport
(exklusive An- und Abreise)

Eingeschlossene Leistungen
  • Unterkünfte/ Campingplätze/ Aktivität wie beschrieben
  • Vollpension ohne Getränke
  • Toyota Landcruiser mit Dachzelt und Camping-Equipment (reduzierter Selbstbehalt)
  • Zusätzliche Begleitung durch professionellen deutschsprachigen namibischen Reiseleiter im 4×4-Fahrzeug und natürlich durch mich, Hartmut Cramer als Reisebegleitung
  • Benzin/Diesel für alle Fahrzeuge
  • Park-Einritte / Consession-Gebühren
  • Zusätzliches Camping-Equipment
  • Two-Way Radios in den Fahrzeugen
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Flugkosten
  • Trinkgelder
  • Abendessen in den beiden Lodges
  • Getränke außer Wasser
Packliste

PDF öffnen

Sicherheitshinweise und Gesundheit 

www.auswaertiges-amt.de

empfohlene Versicherungen
  • Auslandskranken-
    versicherung
  • Reiseabbruch- und Rücktrittsversicherung

Bei all den Touren werde ich Hartmut, und ein weiterer Guide aus Namibia Dich begleiten und Dir jederzeit behilflich sein. Unsere Geländewagen sind untereinander mit Funkgeräten ausgestattet, um die Kommunikation zu gewährleisten und sich auch absprechen zu können, aber auch um uns gegenseitig auf Tiere aufmerksam machen zu können. Wir bewegen uns vorwiegend im Geländewagen durch großteils unwegsames Gelände und tragen unseren Schlafplatz auf dem Dach. Anfangs wirst Du in die speziellen Kenntnisse des 4×4 Offroad Fahrens eingeweiht, damit dem Abenteuer-Afrika nichts im Weg steht. Anspruchsvolle Offroad Strecken oder auch Wüstendurchquerung über hohe Sanddünen liegen vor uns, bei denen Du deine Fahrkünste zeigen oder auch erst lernen kannst. Je nach Tour kann es auch sei, dass wir uns ein paar Tage auf einer Farm aufhalten und dort spezielle Aktivitäten und Herausforderungen auf Dich warten, vom Reiten, Quad fahren bis zum Jagen, damit wir was zum Essen haben.

Der Tag beginnt in der Regel kurz vor Sonnenaufgang, da wir die Helligkeit nutzen wollen, um rechtzeitig an unserem neuen Übernachtungsplatz sein zu können. Wir helfen alle zusammen, bereiten gemeinsam die Mahlzeiten zu und sammeln bei Bedarf unser Feuerholz für das Lagerfeuer abends. So baut sich schnell eine Gemeinschaft auf. Untertags erkunden wir diese einzigartige wilde Landschaft, halten nach Tieren Ausschau und nachts schlafen wir meist in wilden Camps oder auch vereinzelt auf einem Campingplatz, der aber mit Europäischen nicht vergleichbar ist, da wir meist alleine sind oder der nächste Nachbar weit entfernt. So ist immer gewährleistet, dass Du die Natur und Afrika hautnah erlebst. Wenn Du dann abends am Lagefeuer sitzend in Entfernung die Elefanten oder Löwen brüllen hörst, wird Dir ein wohler Schauer über den Rücken laufen und Du weißt, Du bist hier in Afrika genau richtig. Am Anfang und am Ende der Tour ist eine schöne Lodge eingeplant, damit der Ein- und Ausstieg in das Abenteuer leichter fällt.

17 Tage Abenteuer durch die Wildnis Namibias:

Tag 1

Abflug von Frankfurt/München nach Windhoek

Tag 2

Ankunft in Namibia, Übernahme der Landcruiser Geländewagen, Kurze Stadtrundfahrt, Übernachtung etwas außerhalb von Windhoek, Droombos Lodge

Tag 3 + 4

Die Fahrt geht über Rehoboth, Kalkrand, Mariental, Malthahöhe nach Aus. Am nächsten Tag Ausflug nach Lüderitz und Besichtigung der Geisterstadt Kolmannskop, Diaspoint und Lüderitz, 2 Campingnächte bei Aus

Tag 5-9

Einweisung ins Offroad Fahren, Beginn des abenteuerlichen Dünen-Offroad-Erlebnis, mit Durchquerung der Namibwüste, 5 Campingnächte in der Wildnis

Tag 10

Verlassen des Dünenmeer und weiter entlang der Küste nach Walfishbayund Seebad Swakopmund. Übernachtung im Strand Hotel Swakopmund

Tag 11

Wasser-Aktivität, Erkunden der Lagune von Walvis Bay mit Kajak oder Angeln. Wenn wir genug Fische gefangen haben, können wir uns diese zum Abendessen zubereiten lassen, Übernachtung im Strand Hotel Swakopmund

Tag 12

Weiter der Küste entlang über Hentiesbay zum Messumkrater. Auf dem Weg durch unendliche und menschenleere Landschaft erkunden wir die wunderschöne Landschaft des Kraters, Campingübernachtung

Tag 13

Heute geht es ins Trockenflussbettes des Ugab. In der Trockenzeit sind hier Wüstenelefanten anzutreffen, die das Tal durchstreifen, Campingübernachtung

Tag 14

Weiterfahrt durch das Farmland zum I.S.A.P. Camp, Pirschfahrt, Abends am Lagerfeuer gibt's typischen Namibischen Braai und unsere Erlebnisse der vergangenen Tage, Campingübernachtung

Tag 15

Rückkehr nach Windhoek, Zeit für die letzten Einkäufe von Souvenirs, Rückgabe der Mietwagen, Abendessen im originellen namibischen Restaurant, Übernachtung im „Am Weinberg Boutique Hotel“

Tag 16

Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen. Abflug in Richtung Heimat mit vielen schönen Erinnerungen in unserem Gepäck

Tag 17

Ankunft in Frankfurt / München

Unsere vergangenen Safari Touren durch Afrika

Facebook
Instagram